Lampen & Leuchten

Energie sparen

Energie sparen? - Energie sparen im Haus!

Eine Vielzahl Konsumenten beschweren sich über zu enorme Stromrechnungen. Durch ein paar äußerst wirkungsvollen Ratschlägen können Sie umgehend beginnen Energie einzusparen sowie ein paar Hundert Euro im Kalenderjahr einsparen. Für den Fall, dass sich der Energieverbrauch rasch verringern soll, sind folgende Ratschläge äußerst nützlich. Insbesondere Grossgeräte wie Kühlgeräte und Waschautomaten verbrauchen extrem viel Energie

1. Frühere Kühlgeräte und Waschautomaten ersetzen

kuehlschrank

Waschmaschinen und Kühlschränke benötigen mit am meisten Elektrizität im Haus und insbesondere ältere Geräte sind wahre Stromfresser. Häufig rentiert es sich, ein nagelneues Gerät zu erwerben mit Energieeffizienzklasse A+++. Solche Geräte brauchen wesentlich weniger Elektrizität als fruehere A Geräte oder selbst noch uralte Geräte die eine Energieeffizienzklasse von B, C oder D besitzen. Die Geldanlage in den nagelneuen Kühlschrank beziehungsweise eine Waschmaschine ist wohl am Beginn erkennbar, jedoch sparen Sie in den nächsten Jahren viel Energiekosten. Ein Wechsel von dem bestehenden Gerät ist ein gutes Investment in die Zukunft. Bereits nach ein paar Monaten macht sich dies brandneue Gerät bezahlt.
2. Aktuelle Glühlampen benutzen
Für den Fall, dass Sie diverse Leuchten im Haus jeden Tag verwenden, müssen Sie am besten durchweg aktuelle Energiesparlampen beziehungsweise LED-Lampen benutzen. Solche aktuellen Glühlampen kosten bloß ein paar Euros und brauchen wesentlich weniger Energie wie einfache Glühlampen. Im Kalenderjahr können Sie bei einem Haushalt mit 2 Personen bereits mehr als 100 Kilowattstunden pro Jahr durch moderne Glühlampen einsparen. Sie sollten ebenfalls lediglich Beleuchtung einschalten, wenn das Tageslicht wirklich nicht mehr genügt und absolut nicht überflüssig den Haushalt für einen längeren Zeitabschnitt beleuchten.
3. Versorger beziehungsweise Stromanbieter wechseln
Falls Sie der Meinung sind, das Sie jeden Monat zu viel Strom bezahlen, dann müssen Sie über einen neuen Stromanbieter oder einen neuen Stromtarif nachdenken. Die diversen Stromanbieter, welche in Ihrem Ort greifbar sind, besitzen häufig äußerst verschiedene Angebote. Anhand eines Stromanbietervergleichs können Sie sehr schnell den preiswertesten Stromanbieter in Ihrem Umkreis finden. Falls Sie zu einen preisgünstigeren Provider wechseln, können Sie oft mehr als 100 Euro im Kalenderjahr für Elektrizität einsparen.